Kompetent & Persönlich

Projizieren bei Tageslicht auf der Terrasse

Beamershop24 by visunext - Alles über Beamer

Unsere Stärken & Kompetenzen

  • AV-Expertise aus mehr als 15 Jahren professioneller B2B-Beratung
  • Umfangreiches Partner-Netzwerk aus etablierten Dienstleistern und Herstellern
  • Exzellenter Kunden-Support
  • Schnelle Projektabwicklung

Kontakt

Lösungen für Terrassen

Wir bieten folgende Lösungsvarianten für Terrassen beliebiger Größe. Dabei übernehmen wir für Sie die Planung, Auswahl und die gesamte Installation der Geräte.

Beamer

  • hohe Lichtleistung für helles Umgebungslicht
  • Projektionsflächen bis zu 3 Metern Breite möglich
  • starkes Objektiv für eine Nahe Platzierung an der Leinwand
Beamer

Darauf kommt es an:

Lichtleistung

5.000 Lumen (minimal) bei LCD Projektoren und 6.000 Lumen (minimal) bei DLP Projektoren für einer Leinwandbreite von circa zwei Metern in einem bedingt abgedunkelten Pavilion oder der Garage. Für ein besseres Projektionsergebnis empfiehlt es sich allerdings eine höhere Lichtleistung.

Bildauflösung

Full HD (1.920 x 1.080) im 16:9 Format oder WUXGA (1.920 x 1.200) im 16:10 Format. Falls das Budget diese Auflösungen nicht zulässt, ist ein Projektor mit der WXGA Auflösung (1.280 x 800) eine Alternative, jedoch mit Einschränkungen bei der Bildqualität.

Montage

Wenn eine feste Decke, beispielsweise in einer Garage vorhanden ist, empfiehlt sich eine Deckenmontage. Ansonsten sollte der Projektor auf einem Tisch vor der Leinwand platziert werden.

Experten-Tipp: Verwenden Sie einen Projektor mit einer weitwinkligen Optik, um nah an die Leinwand heran zu kommen. Der Projektionsweg sollte nicht dem Sonnenschein oder Tageslicht ausgesetzt werden. Installationsprojektoren mit optionaler Weitwinkeloptik sind eine Alternative für größere Leinwandflächen.

Leinwand

  • mobile Leinwand für maximale Flexibilität
  • schwarze Rückseite (absorbiert von hinten einfallendes Licht)
  • eine Bildbreite bis 3 m ist realisierbar
Ultra_Mobile_Professional_160x160_01_4zu3_weiß

Darauf kommt es an:

Leinwandgröße

Achten Sie bei der Wahl der Leinwandgröße darauf, dass die Leinwand noch in den Pavillon oder die Garage passt. Sie sollte sich seitens der Bildhöhe an der zur Verfügung stehenden Höhe orientieren. Beispiel: 200 x 125 cm. Die Leinwandhöhe sollte nicht die gesamte Raumhöhe einnehmen. 80 cm Abstand zum Boden sollten wenigstens gegeben sein.

Leinwand-Typ

Je nachdem wo die Leinwand aufgestellt wird, können Sie beispielsweise zwischen einer Stativleinwand, einer Mobil Leinwand oder einer Faltrahmen Leinwand wählen. Aufgrund des geringen Platzanspruches empfiehlt sich eine mobile Leinwand mit Gasdruckfedern für einen schnellen Aufbau.

schwarze Rückseite

Die Rückseite der Leinwand sollte schwarz sein, damit von hinten einfallendes Licht nicht die Projektion stört. Ansonsten muss die Leinwand zusätzlich von hinten abgeschirmt werden. Achten Sie darauf, dass die Leinwand dabei nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird.

Experten-Tipp: Achten Sie bei der Wahl der Leinwand darauf, dass Sie möglichst dem Format des Projektors entspricht. Ein Full-HD Beamer benötigt beispielsweise eine 16:9 Leinwand. Wenn das Format des Projektors und der Leinwand übereinstimmen, können Sie das Bild in der schwarzen Maskierung der Leinwand einfassen.

Audio

  • der Ton wird von der Quelle oder vom Projektor abgeleitet
  • Stereo Sound ist bei einem solchen Vorhaben die optimale Lösung
  • Bluetooth als optionale Übertragungsmöglichkeit, wenn keine kabelgebundene Lösung möglich ist
Audio

Darauf kommt es an:

Ausgangsleistung

Je nach Größe des Publikums gilt es die Ausgangsleistung zu wählen. Für eine Beschallung der Terrasse, ohne die Nachbarn zu stören, genügt oftmals ein größerer Bluetooth Speaker. Mit zweimal 20 Watt sind Sie jedoch in der Regel auf der sicheren Seite.

Anschluss

Wie gelangt das Audiosignal von der Quelle zum Lautsprecher? Verbindungsmöglichkeiten per 3,5 mm Klinke oder Stereo-Cinch sind Pflicht. Je nach Lautsprecher oder Anlage können Toslink Schnittstellen interessant sein.

Wireless

Falls keine kabelgebundene Audio Lösung in Frage kommt, haben Sie gegebenenfalls die Möglichkeit, auf eine drahtlose Verbindung wie Bluetooth zurückzugreifen. Achten Sie hierbei auf die Synchronisation des Bild/Ton-Signals. Wenn diese nicht übereinstimmt, ist eine kabelgebundene Übertragung die bessere Lösung.

Experten-Tipp: Optimaler Weise verfügt der der gewählte Projektor über einen 3,5 mm Klinkenausgang. Hierüber können Sie das Audiosignal direkt an einen Lautsprecher leiten, der in der Nähe des Projektors steht. Dies verhindert zusätzliche Kabel die zur Stolperfalle werden und die Anschaffung besonders langer Audiokabel.

Beamershop24 - Dein Berater für Beamer

Wir sind Ihr Partner für eine individuelle Lösungsplanung

Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir melden uns persönlich bei Ihnen zurück, um Ihr Projekt gemeinsam zu planen.

X