Sony VPL-VW870ES

Sony VPL-VW870ES
*
inkl. 19% MwSt.

Versandlaufzeit ca. 1-3 Tage
100% persönliche Beratung
Für eine professionelle Planung bin ich Ihr kompetenter Partner.
Marcel Sampaio
0221 58834 10
Beschreibung

Sony VPL-VW870ES

Ein 4K-High-End Heimkino-Beamer mit Laser-Lichtquelle, 4K-Motion-Flow, Reality Creation, 4K-HDR mit 60P und motorisierter Optik inkl. Lens-Shift.
Gekauft von:
  • 100% Privat

Sony VPL-VW870ES - High-End 4K-Laser-Heimkino-Beamer

Der Sony VPL-VW870ES bietet neben der echten 4K-Auflösung eine Laser-Lichtquelle, die sich neben der langen Lebensdauer der Lichtquelle positiv auf den Kontrast auswirkt.

4K-Auflösung

Die Sony 4K-Projektoren gehören zu den echten 4K-Beamern mit der natürlichen 4K-Auflösung. Damit liefern sie ein hervorragendes Bild, was die Bildschärfe betrifft. Dank der viermal höheren Auflösung wie Full-HD können Sie beim Sony VPL-VW870ES Inhalte erkennen, die Sie bei einem 1080p Projektor nicht mehr wahrnehmen würden.

Das beste Ergebnis liefert die Wiedergabe von UHD Blu-rays. Natürlich können Sie ebenso Inhalte von Streaming Diensten in 4K wiedergeben. Dank des zugespielten 4K-Contents spielt der VW870ES sein volles können aus. Allerdings ist das hochrechnen von 1080p Content für den Sony 4K-Projektor kein Problem. Dank der Reality Creation rechnet er das Full-HD Bild auf die 4K-Qualität hoch.

Laser Lichtquelle

Gegenüber den anderen 4K-Projektoren im Sony Heimkino-Portfolio sticht der Sony VPL-VW870ES mit seiner Laser-Lichtquelle heraus. Die anderen Modelle sind mit einer herkömmlichen Projektorlampe ausgestattet. Der Laser bietet in diesem Fall zwei Vorteile. Als erster Punkt wäre dort die Langlebigkeit der Lichtquelle. Mit bis zu 20.000 Stunden entspricht die Lebensdauer des Lasers mehreren Lampen. Damit sparen Sie sich den Aufwand für den Wechsel und natürlich die Kosten für die Ersatzlampen. Natürlich ist der Sony VPL-VW870ES Preis durch die Laser Technologie etwas höher angesetzt, allerdings gleicht es sich bei den Lampenpreisen zu einem gewissen Teil wieder aus.

Die Ersparnis für die Lampen und den Wechsel sind allerdings noch nicht alles. Der Laser bietet die Möglichkeit einer Punktgenauen Ansteuerung des Lichts am SXRD Panel. Damit erhöht sich automatisch der Kontrast an den Stellen, an denen kein Restlicht ankommt. Da es punktgenau angesteuert wird, wird der Kontrast fast pixelgenau gesteuert. Das kommt dem an sich schon hohen Kontrast und der HDR Darstellung zu gute.

Reality Creation

Wie oben erwähnt, nutzt der Sony VW870ES die Reality Creation Technologie für die Aufwertung des zugespielten Contents. Bei der Zuspielung von 4K-Material hat die Reality Creation natürlich weniger Arbeit als bei 1080p Material. Der Reality Creation Prozessor rechnet die einzelnen Pixel nach um sie auf bestmöglich darstellbare Qualität zu skalieren. Damit sorgt die Technologie für ein hervorragendes Bilderlebnis im Heimkino. Bei der Erstellung des Algorithmus lässt Sony seine Erfahrung aus der Film und Kameratechnik einfließen, um die bestmögliche Qualität für die Bildwiedergabe zu erreichen.

4K Motion Flow

In Sachen Zwischenbildberechnung ist Sony mit der Motion Flow Technologie viele Jahre erfolgreich im Heimkino Segment unterwegs. Hiervon profitiert der Sony VPL-VW870ES. Er bietet die Zwischenbildberechnung bei der 4K Auflösung, was viele andere Hersteller noch nicht beherrschen. Damit liefert er bei der Darstellung Full-HD und 4K-Inhalten ein flüssiges Bild. Die Bildung von Nachzieheffekten wird hiermit ausgeschaltet. Das Bild selbst wirkt durch die Zwischenbildberechnung plastischer und natürlicher.

Da die Zwischenbildberechnung allerdings nicht von allen Heimkinoanwendern gewünscht ist, lässt sie sich nicht nur in verschiedenen Schritten einstellen, Sie können sie ebenso deaktivieren.

High Dynamic Range kompatibel

Wie es sich für einen 4K-High-End Projektor gehört, ist der Sony VW870ES HDR kompatibel. Dank der High Dynamic Range Darstellung bietet er eine erhöhte Kontrastdarstellung. Der Unterschied von Schwarz zu Weiß wird nun in deutlich mehr Schritten abgestuft, was dem Bild eine bessere Natürlichkeit verleiht. Allerdings hat der höhere Kontrastumfang nicht nur Einfluss auf den schwarz / weiß Kontrast. Die Farben werden ebenso beeinflusst. Nun ist die Möglichkeit gegeben, deutlich mehr Farbnuancen anzuzeigen, was zu einem natürlicheren Farbschema führt. Dank HDR wird das Bild also deutlich lebendiger.

In Sachen HDR Kompatibilität bietet der Sony VPL-VW870ES dank der 18 Gbps Durchsatz der HDMI Schnittstellen die Möglichkeit HDR 10 und HLG Inhalte darzustellen.

Triluminos Display Technologie

Bei der Farbdarstellung wird das SXRD Panel des VW870ES von der Triluminos Technologie unterstützt. Sie sorgt für ein noch größeres Spektrum an darstellbaren Farben, was das Bild noch lebendiger und natürlicher erscheinen lässt.

Wechseloptik

Der Sony VW870ES verfügt über, für einen Heimkino-Beamer, seltenes Feature. Die Möglichkeit des Optikwechsels. Er wird standardmäßig immer mit einer Optik geliefert. Sie bietet die Ratio 1.27 - 2.73:1. Damit erreicht das Standardobjektiv eine Bildbreite von 2 m auf einem Abstand zwischen circa 255 und 540 cm. Hierbei handelt es sich um die Optik Sony VPLL-Z7013.

Optional ist eine Kurzdistanzoptik mit der Ratio 0.8:1 - 1.02:1 erhältlich. Sie erreicht eine Bildbreite von 2 m auf einem Abstand zwischen circa 160 und 204 cm. Damit erleichtert sie die Installation in kleineren Räumen oder in Bereichen, in denen zum Beispiel eine Deckenlampe im Weg ist und der Projektor näher an die Leinwand gehängt wird. Dies ist die Optik Sony VPLL-Z7008.

Flexibel

Neben der Wechseloptik bietet der Sony Beamer eine starke Lens-Shift Funktion, mit der er in der Lage ist, das Bild vertikal und horizontal zu versetzen. Bei der Installation an der Decke bietet er somit die Möglichkeit, das Bild bequem auf der Leinwand auszurichten. Per Knopfdruck auf der Fernbedienung können Sie das Bild vertikal und horizontal versetzen. Der vertikale Versatz liegt in diesem Fall bei +/- 80 % und horizontal bei +/- 31 %. Dies sind die Werte beim Einsatz der Standardoptik. Bei der Kurzdistanz Optik fällt die Lens-Shift Funktion geringer aus. Sie bietet dann noch vertikal +/- 50 % und horizontal +/- 18 % Versatz.

Geringe Latenz

Für Gamer ist der Sony VPL-VW870ES günstig aufgestellt. Dank seines Modus für eine geringe Latenz bietet er beim Gaming eine deutlich geringere Latenz, was Gamer von Spielen mit schnellem Bildverlauf zu schätzen wissen. Die Latenz wird seitens Sony mit gerade einmal 27 Millisekunden angegeben.

3D

Wer Filme in 3D genießen möchte, ist beim Sony VPL-VW870ES an der richtigen Stelle. Er unterstützt den RF 3D Standard, was die Auswahl der 3D Brillen erleichtert. Der Funkt Transmitter zum Beschicken der 3D Brillen ist im Projektor integriert.

Specs

Der SXRD Projektor nutzt die 4096 x 2160 Pixel der 4K-Auflösung im 16:9 Format. Bei der Lichtleistung kommt er auf stattliche 2200 Lumen. Im Sony VPL-VW870ES Test kam er bei der Kombination Lichtleistung / Kontrast erkennbar besser zur Geltung wie ein herkömmlicher Lampenprojektor. Beim Kontrast wird seitens Sony der Wert ∞:1 angegeben, was bedeutet, dass er unendlich ist. Das liest sich natürlich gut, allerdings lässt sich dieser Wert natürlich schwer beziffern. Allerdings lässt sich sagen, dass der Kontrast einer der besten ist, die wir in den vergangen Jahren gesehen haben. Dazu trägt auf der einen Seite die dynamische Advanced Iris bei, auf der anderen Seit die dynamische Laser Kontrolle. Bei der Laufgeräuschentwicklung liegt der VW870 mit 24 dB für einen Projektor seiner Leistung auf einem guten Niveau.

Anschlüsse

Bei den Schnittstellen ist der 4K-Beamer günstig aufgestellt. Er verfügt über zwei HDMI Eingänge, die beide mit HDCP 2.2 arbeiten. Hinzu kommt ein LAN und eine RS232 Schnittstelle zur Steuerung des Projektors. Hinzu kommen drei 3,5 mm Anschlüsse, davon zwei Trigger und ein IR Empfänger. Nicht zu vergessen der USB Typ A 5V DC Anschluss mit 500 mA Leistung.

Lieferumfang

Der Lieferumfang des Projektors besteht aus einem Netzkabel, einer Fernbedienung mit Batterien, einer Linsenkappe, einer Schnellstart Anleitung und einer ausführlichen Anleitung.

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass der Sony 4K-Projektor ein wirklich hervorragender Heimkinoprojektor geworden ist. Das zeigt sich allerdings auch im Sony VPL-VW870ES Preis. Dafür bekommen Sie allerdings eine Fülle an Features, die ihr Heimkinobild nah an die Perfektion heran bringen. Und die Laser Lichtquelle hilft in Sachen Bildqualität und spart noch Geld für die Ersatzlampen ein.

Abmessungen
  • Produkthöhe: 22,3 cm
  • Produktbreite: 56 cm
  • Produkttiefe: 49,6 cm
Weiterempfehlen
Technische Daten
Projektionsflächenberechnung
Persönlicher Ansprechpartner
Ihr persönlicher Fachplaner
100% persönliche Beratung
0221 58834 10
Für eine professionelle Planung bin ich Ihr kompetenter Partner.
Marcel Sampaio
Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster