Sony VPL-SX236

Sony VPL-SX236
*
inkl. 19% MwSt.

Versandlaufzeit ca. 1-3 Tage
100% persönliche Beratung
Ich werde mich um Ihr Anliegen kümmern
Detlev Kohlmann
0221 58834 7
Beschreibung

Sony VPL-SX236

Ich bin der Sony VPL-SX236, ein kompakter Kurzdistanzprojektor und eigne mich für den Einsatz im Klassenzimmer und Büro.
Gekauft von:
  • 40% Business
  • 60% Schule

Sony VPL-SX236

Der Sony VPL-SX236 ist ein kompakter Kurzdistanzprojektor, der sich gleichermaßen für den Einsatz im Klassenzimmer und Büro eignet. Der LCD Beamer hat eine spezielle Kurzdistanzoptik, mit der auf eine Distanz von 75 cm auf eine 80“-Leinwand projiziert werden kann. Seine XGA Auflösung ist vielleicht nicht mehr die aktuellste und richtet sich daher an vorhandene Leinwände und Whiteboards im 4:3 Format.

Zu den Vorteilen einer Kurzdistanzoptik zählt, dass der Präsentierende nicht vom Lichtstrahl des Projektors geblendet wird und auch selbst keine Schatten erzeugt. Mit der Lichtleistung von 2.800 ANSI Lumen findet er seinen Einsatz in Räumlichkeiten mit Restlichtanteil.

Features

  • Kurzdistanzoptik
  • XGA-Auflösung
  • 2.800 ANSI Lumen
  • Bis zu 10.000 Lampenstunden
  • USB Viewer

Bildtechnik

Der Sony VPL-SX236 hat eine Kurzdistanzoptik, die es ihm ermöglicht auf eine Distanz von 75 cm auf eine 80“-Leinwand zu projizieren. Ideal für den Einsatz in Schulen und bei Meetings. Der Präsentierende wird durch das projizierte Bild nicht gestört und das Publikum kann die Projektion besser sehen, da der Schatten des Vortragenden auf der Leinwand reduziert wird.

Die XGA Auflösung bietet 1024 x 768 Bildpunkte, bei einem Format von 4:3. Mit der Auflösung richtet er sich an entsprechende Zuspieler und sein natives Format prädestiniert ihn für den Einsatz mit vorhandenen 4:3 Leinwänden. Diese können weiterhin verwendet werden und müssen nicht neu angeschafft werden. Hinzu kommt die lange Lebensdauer von 10.000 Stunden. Der Beamer bietet eine besondere Lampen-Dimmerfunktion mit der die Leistungsaufnahme der Lampe gesenkt wird.

Die Lichthelligkeit des Projektors beträgt 2.800 ANSI Lumen, bei einem Kontrast von 3.000:1. Mit diesen Werten lässt er sich in mittelgroßen Räumlichkeiten betreiben, die einen Restlichtanteil besitzen. Mit seinen drei Helligkeitsstufen lassen sich die Projektionen an viele Beleuchtungssituationen anpassen. Der auf die Lichthelligkeit abgestimmte Kontrast sorgt für eine gute Darstellung von Tabellen, Dokumenten und Präsentationen. Die 3LCD-BrightEra-Technologie von Sony lässt Bilder hell und die Farben leuchtend erscheinen.

Netzwerk

Über das Netzwerk lassen sich Präsentation (JPEG-, PDF- und andere Dateiformate) von einem Netzwerk-PC oder –Mac zuspielen. Dabei können bis zu vier Nutzer gleichzeitig projizieren, wobei insgesamt 8 Nutzer mit dem Projektor gleichzeitig verbunden werden können. Die Anwendung „Projector Station for Network Presentation“ für Windows/Mac ist im bereits Lieferumfang enthalten.

USB Media Viewer

Für die schnelle Zuspielung von Bilder, Grafiken und Fotos können Sie mit einem optionalen USB Stick den internen USB Viewer nutzen. Ideal für Projektionen unterwegs oder wenn ein Teilnehmer seine Daten kurzfristig präsentieren möchte.

USB Anzeige

Mit einem einzigen USB- Kabel können Sie mit einem PC Verbindung aufnehmen und direkt präsentieren, ohne einen Software Treiber zu installieren. Bei der Präsentation von Videos Bildern kann es zu einer Latenz kommen. In dem Fall nutzen Sie besser die Line-In- oder HDMI-In-Anschlüsse des Projektors.

Fernsteuerung für iPhone/iPad/Android-Mobiltelefon

Mit der kostenlos herunterladbaren App „Projector Remote“ können Sie den Projektor bequem vom einem iPhone/iPad/Android-Mobiltelefon oder Tablett steuern. Und das von jeder Stelle im Raum, solange die Verbindung noch besteht.

Anschlüsse

Bei den Anschlüssen ist der Sony VPL-SX236 günstig aufgestellt. Er verfügt über folgende Schnittstellen: HDMI in, 2 x D-sub 15pin in, 1 x out Cinch Video in, 1 x Cinch Stereo in, 1 x S-Video in, 1 x Mini Jack Audio in und out, 1 x USB Typ B in, 1 x RS232C Din 9 pin in und der RJ45 in.

Fazit

Mit dem Sony VPL-SX236 erhalten Sie einen kompakten XGA Kurzdistanzprojektor, der sich für den Einsatz im Büro oder Unterrichtsraum gleichermaßen eignet. Mit der speziellen Kurzdistanzoptik, projiziert er auf eine Distanz von 75 cm auf eine 80“-Leinwand. Die nicht mehr aktuelle XGA Auflösung ist ideal für die Zuspielung von einem in der Auflösung gehaltenen Laptop und sein natives Format prädestiniert den Projektor für den Einsatz von vorhandenen 4:3 Leinwänden und Whiteboards.

Die Lichtleistung beträgt 2.800 ANSI Lumen und der darauf abgestimmte Kontrast 3.000:1. Klassische Vorteile eines Kurzdistanzprojektors sind, dass der Präsentierende nicht durch das projizierte Bild gestört wird und keine Schattenwürfe von dem Präsentierenden erzeugt werden. Angesichts der speziellen Kurzdistanzoptik und der Features ist der Sony VPL-SX236 Preis als Empfehlung zu sehen.

Abmessungen
  • Produkthöhe: 13,87 cm
  • Produktbreite: 36,5 cm
  • Produkttiefe: 31 cm
Weiterempfehlen
Technische Daten
Projektionsflächenberechnung
Persönlicher Ansprechpartner
Ihr persönlicher Fachplaner
100% persönliche Beratung
0221 58834 7
Ich werde mich um Ihr Anliegen kümmern
Detlev Kohlmann
Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Das könnte Sie ebenfalls interessieren bis von
  • Casio XJ-F21XN
    • Technologie DLP
    • Lichthelligkeit 3300 ANSI Lumen
    • Bildauflösung 1024 x 768 XGA
    • Format 4:3
    *
    inkl. 19% MwSt.
    Gekauft von:
    • 30% Business
    • 70% Schule
  • Optoma X318STe
    • Technologie DLP
    • Lichthelligkeit 3700 ANSI Lumen
    • Bildauflösung 1024 x 768 XGA
    • Format 4:3
    *
    inkl. 19% MwSt.
    Gekauft von:
    • 30% Business
    • 70% Schule