Kompetent & Persönlich

Optoma UHD51

Optoma UHD51
*
inkl. 16% MwSt.

Versandlaufzeit ca. 1-3 Tage
100% persönliche Beratung
Ich unterstütze Sie gerne bei Fragen.
Patrick Moldon
0221 588341 8
Beschreibung

Optoma UHD51

Ein 4K-UHD-Heimkino Beamer mit HDR Kompatibilität, Rec. 709 Farbraum und vertikalem Lens-Shift.
Gekauft von:
  • 100% Privat

Optoma UHD51 - 4K-UHD-Heimkino Beamer mit Zwischenbildberechnung

Der Optoma UHD51 bietet dank seiner 4K-UHD-Auflösung ein ultrascharfes Heimkinoerlebnis, welches durch seine Zwischenbildberechnung noch lebendiger erscheint.

4K-UHD-Auflösung

Die Zahl der Optoma 4K-Beamer steigt stetig. Einer davon ist der Optoma UHD51. Dank seiner 4K-UHD-Auflösung sorgt er für eine hochauflösenden Bilddarstellung, die Heimkinofans erfreut. Die UHD-Auflösung stellt die vierfache Zahl der Full-HD Pixel dar, was für ganz neue Darstellungsmöglichkeiten sorgt. Feine Inhalte die einem ansonsten verborgen geblieben sind, werden nun sichtbar.

HDR kompatibel

Hand in Hand mit der 4K-Auflösung geht die HDR Kompatibilität des Optoma UHD51. Dank der Darstellung des High Dynamic Range bietet der Projektor einen deutlich stärkeren Kontrast wie wir ihn von herkömmlichen SDR Projektoren kennen. Damit wird allerdings nicht nur der schwarz zu weiß Unterschied hervorgehoben. Die Farben werden ebenfalls besser dargestellt, denn die einzelnen Farbnuancen werden vom Kontrast beeinflusst. Damit bietet die HDR Darstellung ein deutlich natürlicheres Bild.

PureMotion (Zwischenbildberechnung)

Der UHD51 gehört zu den Optoma Heimkino-Beamern, die über eine Zwischenbildberechnung, hier PureMotion genannt, verfügen. Dank ihr werden schnelle Bewegungen ruckelfrei dargestellt. Ohne die Berechnung der Zwischenbilder kann es gerade bei schnellen Bildschwenks zu Nachzieheffekten im Bild kommen. Damit spricht das PureMotion Feature besonders Fans von Action Filmen an. Oder natürlich die Nutzer, die diese Funktion bei ihrem TV im Einsatz haben und sie nicht mehr missen möchten.

UltraDetail

Ein weiteres Feature ist die UltraDetail Technologie. Sie sorgt für eine Nachschärfung des Bildes. Damit werden feine Einzelheiten im Bild noch besser erkennbar. Gerade im 4K-Segment ist die UltraDetail Technologie eine nützliche Eigenschaft.

Rec. 709 & ISF ccc

In Sachen Farbqualität ist der Optoma UHD51 günstig aufgestellt. Er bietet die 100%ige Abdeckung des Rec. 709 Farbraumes, was für eine gute Farbreproduktion spricht. Der Rec. 709 Farbraum ist der, für den HDTV Standard verwendete Farbraum. Somit können Sie ihre Lieblingsfilme in optimaler Farbqualität genießen.

Ein weiterer Pluspunkt, der dank der guten Farbdarstellung erreicht wird, ist die Möglichkeit, den Projektor nach dem ISF ccc Standard zu kalibrieren. Der Projektor hält hierfür zwei Speicherplätze bereit, in denen eine Konfiguration für den Tag und eine für die Nacht, sprich den abgedunkelten Heimkinoraum, bereithält.

Flexibel

In Sachen Aufstellung ist der Optoma UHD51 flexibel aufgestellt. Dank seines vertikalen Lens-Shifts ist der Beamer in der Lage, das Bild vertikal zu versetzen, ohne den Projektor schräg zu stellen. Damit verliert er keine Bildqualität. Die Installation selbst wird dadurch leichter und einfacher.

Der 1,3fache Zoom des UHD51 sorgt ebenfalls für eine gute Flexibilität bei der Wahl des Abstandes beziehungsweise der Leinwandgröße.

3D

Ein Punkt, den viele Heimkino Nutzer bei den ersten Generationen der 4K-Projektoren vermisst haben, ist die 3D-Fähigkeit. Beim Optoma UHD51 ist sie allerdings gegeben. Er gehört zur neusten 4K-Beamer Generation mit der DLP Technologie, die nun 3D darstellen könne. Allerdings ist dies nur in 1080p der Fall. Dazu sei allerdings gesagt, dass der 3D Content ebenfalls fast nur in 1080p vorliegt.

Specs

Der DLP Projektor nutzt die 3840 x 2160 Pixel der 4K-UHD-Auflösung im 16:9 Format. Seine Lichtleistung liegt mit 2400 Lumen auf einem guten Niveau. Dies gilt ebenso für den Kontrast von 500.000:1. Im Optoma UHD51 Test zeigte er hiermit eine attraktive HDR Darstellung.

Anschlüsse

Hier bietet der UHD51 alles, was Sie im Heimkinoalltag benötigen. Hierzu zählen zwei HDMI Eingänge, die beide HDCP2.2 unterstützen. Hinzu kommt ein VGA Eingang für analoge Signale. Für die Steuerung des Projektors steht eine LAN und eine RS232 Schnittstelle zur Verfügung. Der interne 2 x 5 Watt Laustprecher wird über einen 3,5 mm Klinkenanschluss oder Toslink versorgt. Ein 3,5 mm Audio Ausgang ist ebenfalls vorhanden. Hinzu kommen zwei USB Typ A Anschlüsse, einer für den Service und einer als 5V DC Stromquelle. Ein 12V Trigger Anschluss auf 3,5 mm Klinkenbasis ist ebenfalls vorhanden.

Objektiv

Die Optik des UHD51 erreicht eine Bildbreite von 2 m auf einem Abstand zwischen circa 245 und 315 cm.

Lieferumfang

Der Lieferumfang des Projektors enthält ein Netzkabel, eine Objektivabdeckung, eine Fernbedienung mit Batterien und eine Anleitung.

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass der Optoma 4K-Beamer ein attraktiver Heimkino-Beamer geworden ist. Seine Features sprechen für sich. Und dafür liegt der Optoma UHD51 Preis auf einem guten Niveau.

Abmessungen
  • Produkthöhe: 11,8 cm
  • Produktbreite: 39,2 cm
  • Produkttiefe: 28,1 cm
Weiterempfehlen
Technische Daten
Projektionsflächenberechnung
Persönlicher Ansprechpartner
Ihr persönlicher Fachplaner
100% persönliche Beratung
0221 588341 8
Ich unterstütze Sie gerne bei Fragen.
Patrick Moldon
Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster