Marantz MM8077, 7-Kanal-Endverstärker

Tipp Marantz
Marantz MM8077, 7-Kanal-Endverstärker
1.999,00 € *
inkl. 19% MwSt.

Nur noch 1 verfügbar

Versandlaufzeit ca. 1-3 Tage
100% persönliche Beratung
Ich werde mich um Ihr Anliegen kümmern
Detlev Kohlmann
02572/923912-205
Beschreibung

Marantz MM8077, 7-Kanal-Endverstärker

Ich bin der 7-Kanal-Endverstärker MM8077 und leiste eine satte und detailreiche Klangwiedergabe für Musik und Film.

Marantz MM8077 - 7-Kanal-Endverstärker

Mit dem MM8077 liefert Marantz den entsprechenden 7-Kanal-Endverstärker für die optional erhältliche Referenzvorstufe AV8801. Der Marantz Endverstärker ist in der gleichen Referenzklasse angesiedelt und ist damit der perfekte Partner für die Vorstufe. Die hervorragenden klanglichen Eigenschaften stehen ganz in der Tradition des Herstellers Marantz. Neben der Konstruktion des Gehäuses, das eine maximale Festigkeit garantiert, sind es natürlich die verwendeten Bauteile, die für den typischen Marantz Sound sorgen. Dazu zählen die hochstromfähigen Ringkern-Transformatoren und die diskreten Endverstärkerstufen mit Stromgegenkopplung.

Selbstverständlich liegen bei allen Eingängen symmetrischen (XLR) und Chinch- (RCA) Varianten vor. Dies ist besonders im Zusammenspiel mit der optional erhältlichen Vorstufe ein wichtiges Feature und so bietet der MM 8077 beste Flexibilität.

Features:

  • 7 x 150 W (8 Ohm), 7 x 180 W (6 Ohm) RMS-Leistung (20 Hz bis 20 kHz)
  • Diskreter Endverstärker mit Stromgegenkopplung
  • Hochstrom-Netzteil mit Ringkern-Transformator
  • Marantz-Filterkondensatoren der Referenzklasse und diskrete Hochgeschwindigkeits-Hochstrom-Transistoren
  • Kupferbeschichtetes Chassis
  • Hochwertige, goldbeschichtete Lautsprecheranschlüsse
  • Flasher-Eingang, DC-Trigger (Ein/Aus), Fernbedienung (Ein/Aus)

Chassis

Ein wichtiger Aspekt bei einem so leistungsfähigen Endverstärker ist seine Kühlung. Der MM 8077 verfügt über einen hoch entwickelten Kühlschacht und versorgt so die Endstufensektion mit kühler Luft. Dadurch ist der Marantz MM8077 günstig aufgestellt.

Apropos Aufstellung: Nicht umsonst ist das Chassis steif gehalten und mit Kupfer beschichtet. Denn so werden weitestgehend alle elektromagnetischen Einstreuungen abgehalten. Das Einstreuverhalten wird noch von einem weiteren Aspekt extrem begünstigt, denn die Hochstrom-Netzteile sind mit gekapselten Ringkerntransformatoren versehen. Insgesamt ist zu sagen, dass der gesamte Aufbau extrem durchdacht ist und der Hersteller den Endverstärker mit einem aufwändigen Kühlsystem versehen hat. Natürlich ist so viel geballte Leistung nicht in einem kleinen Gehäuse unterzubringen. Die Front gefällt mit dem typischen „Bullaugen“ Look und der dezenten blauen Beleuchtung. Puristisch kommt auch die beiden LEDs daher, die Auskunft über die Auto-Power-Status (A.P.Off) und den Schutzschaltungsstatus (Protect) geben.

Steuerung

Kombiniert man den MM8077 mit einer AV-Vorstufe lässt sich diese per Trigger Signal ein- und ausschalten. Möchte man diese Möglichkeit nicht nutzen, so kann man auch den IR-Flasher-Eingang dazu nutzen und diese dann mit der mitgelieferten Fernbedienung nutzen.

Lesen Sie bitte unseren umfangreichen Blog zu den Marantz Vor- und Endstufen Kombinationen.

Anschlüsse

Bei den Anschlüssen unterscheidet man zunächst über die Verbindung zu einem AV-Receiver und die Lautsprecherterminals. Hier verfügt der Endverstärker über unsymmetrische (Cinch) und symmetrische (XLR) Eingänge. Die professionellste Verbindung ist die über XLR, da sie die Störeinflüsse ausfiltert. Diese Verbindungsart ist auch für lange Wege zwischen dem Endverstärker und der optionalen Vorstufe zu bevorzugen. Wird die Verbindungsart gewechselt, muss der rückseitige Schieber umgestellt werden (Unbalanced/ Balanced). Mit der Möglichkeit zwischen den beiden Eingangsarten zu wählen,  sorgt bei der Systemkonfiguration mit unterschiedlichen Endstufen für höchste Unabhängigkeit.   

Leistung

Eins der wichtigsten Kriterien bei einem Endverstärker ist seine Leistung. Der Marantz MM8077 liefert satte 7 x 150 W (8 Ohm) und 7 x 180 W (6 Ohm) RMS-Leistung ab. Der Frequenzbereich wird dabei mit 20 Hz bis 20 kHz angegeben. Mit dieser Leistung ist der Marantz in der Lage jedes große Heimkino mühelos zu beschallen. In einem Marantz MM8077 Test konnten wir das mehr als bestätigen. Dabei wirkte der Marantz Verstärker keinesfalls angestrengt und spielt auch bei geringen Lautstärken feinfühlig auf.

Fazit der Redaktion

Mit dem Marantz MM8077 liefert der Hersteller das passende Gegenstück zu der optionalen Marantz Vorstufe AV8801. Wie bei Marantz typisch wirkt alles aus einem „Guss“ und ist auf höchstem Niveau gefertigt, und für optimale Leistung und besten Klang ausgelegt. Mit dem durchdachten Kühlkonzept ist der Verstärker auch bestens geschützt. Seine Symmetrischen Schnittstellen sorgen beste Übertragung und Störsicherheit. Auch vom Klang her gesehen spielt der Marantz Endverstärker in der Referenzklasse. Alles in allem ist auch der Marantz MM8077 Preis mehr als gerechtfertigt und eine echte Empfehlung. 

Dokumente
Abmessungen
  • Produkthöhe: 18,5 cm
  • Produktbreite: 44 cm
  • Produkttiefe: 38,4 cm
Weiterempfehlen
Technische Daten

Technische Daten

Hersteller Marantz
Name Marantz MM8077, 7-Kanal-Endverstärker
Artikelnummer 3300018
Gewicht 0 kg
EAN 4951035045084
Herstellerartikelnummer / SKU MM8077/N1B
Leistung pro Kanal 150 Watt
Produktbreite 44 cm
Produkthöhe 18,5 cm
Produkttiefe 38,4 cm
Produktgewicht 18 kg
Garantie 24 Monate
Zustand Neuware
Persönlicher Ansprechpartner
Ihr persönlicher Fachplaner
100% persönliche Beratung
02572/923912-205
Ich werde mich um Ihr Anliegen kümmern
Detlev Kohlmann
Bewertungen
Das könnte Sie ebenfalls interessieren bis von