Marantz MM7025, 2-Kanal-Endverstärker

Tipp Marantz
Marantz MM7025, 2-Kanal-Endverstärker
999,00 € *
inkl. 19% MwSt.

Lieferbar in/ab: 2-4 Werktage

Versandlaufzeit ca. 1-3 Tage
100% persönliche Beratung
Ich werde mich um Ihr Anliegen kümmern
Detlev Kohlmann
0221 58834 7
Beschreibung

Marantz MM7025, 2-Kanal-Endverstärker

Ich bin der Zweikanal-Endverstärker MM7025 und biete kolossale 140 W rms bei 8 Ohm pro Kanal.

Marantz MM7025 - 2-Kanal-Endverstärker

Der MM7025 ist ein reiner Zweikanal-Endverstärker und kann damit Signale, die von einer Stereo Vorstufe kommen klanggewaltig verstärken. Denkbar ist auch, einer bereits vorhandenen Stereo Anlage mehr Kraft zu verleihen. Ein weiteres Szenario ist die Erweiterung einer 5.1 Kombination. Damit kann man die Anlage zu einem 7.1 System zu erweitern. In diesem Fall müsste die optionale Vorstufe natürlich entsprechende Preouts haben.  Aufgrund der selben Technologien, die beim MM7055 und im MM8003 zum Einsatz kommen, lässt sich der Marantz MM7025 sehr gut mit ihnen kombinieren.

Wie bei der gesamten Serie kommt der MM7025 auch mit dem typischen „Bullaugen“ Display, XLR-Eingängen und DC-Triggern daher.

Feature

  • 2-Kanal-Endstufe
  • 2 x 140 Watt (8 Ohm) / 2x 170 Watt
  • Stromgegenkopplungs-Technologie
  • Leistungsstarke Stromversorgung
  • XLR-Eingänge
  • DC-Trigger Steuerungseingänge

AuVi_AWARD-Highlight

Technik

Der Marantz ist mit einem Stromfeedback- Verstärker ausgestattet. Dieser nutzt die  komplementäre Gegentaktschaltung des Modells SM-11S1. Der Verstärkungsbereich der Strom-/Spannungsumwandlung im hinteren Teil des Gerätes ist mit einer Wilson-Stromspiegelschaltung ausgestattet, die mit nur geringer Verzerrung eine Verstärkung bis in den hohen Tonbereich erzielt.

Der Marantz 2-Kanal Verstärker bietet eine ausgezeichnete Tonqualität, da er durchweg mit hochwertigen Bauteilen ausgestattet ist. wie beispielsweise einem High-End-Audio- und Filmkondensator ausgestattet ist.

Chassis

Für eine effiziente Kühlung ist der Kühlkörper aus extrudiertem Aluminium gefertigt.

Hinzu kommt, dass der ein durchdachtes Kühlsystem hat, um bei hoher Leistung und Last nicht zu warm zu werden. Damit ist der Marantz MM7025 günstig aufgestellt und sorgt mit dem Gewicht von 10,8 Kg für eine maximale Standfestigkeit. Die Front lässt das Gerät elegant erscheinen und beinhaltet das Marantz typische Bullauge.

Der Aufbau erscheint sehr durchdacht wobei die Leistung natürlich nicht in einem allzu kleinen Gehäuse unterzubringen ist. Im Innenteil des Bullauges lässt sich der Status des Schutzanzeige und der Netzwerkstatus ablesen. Drückt man die nebenstehende Display Taste, so kann man die Leuchtanzeige regeln. Damit lässt sich eine eventuell zu helle Beleuchtung dimmen. Das macht Sinn wenn man des Nachts den Verstärker betreibt oder sich im dunklen Heimkino befindet. Drückt man schließlich die Display Taste länger als fünf Sekunden, dann wechselt die automatische Abschaltung des Displays auf die automatische Standby-Funktion je nach gewählter Voreinstellung.

Anschlüsse

Auch von den Anschlüssen her gesehen, ist der Marantz MM 7025 günstig aufgestellt. Anschlussseitig unterscheidet man prinzipiell die Verbindung zu einer AV-Vorstufe und die Terminals für die Lautsprecher. Der Marantz Endverstärker verfügt über unsymmetrische (Cinch) und symmetrische (XLR) Eingänge. Die professionellste Art ist die XLR Verbindung, da sie die Störeinflüsse ausfiltert. Diese ist auch für lange Wege zwischen dem Endverstärker und der optionalen Vorstufe klar vorzuziehen. Mit einem rückseitigen Schalter (Unbalanced/ Balanced)kann man zwischen den beiden Verbindungsart wechseln. Diese Möglichkeit zwischen den beiden Eingangsarten zu wählen,  sorgt für höchste Unabhängigkeit.   

Leistung

An der Leistung wird naturgemäß jeder Endverstärker gemessen. Hier braucht sich der Marantz wirklich nicht zu verstecken – seine Ausgangsleistung (RMS) wird mit 140 Watt an 8 Ohm respektive 170 W an 4 Ohm angegeben.

Anhand der Werte und auch bei einem Marantz MM7025 Test lässt sich klar erkennen, um was für geballte eine Leistung es sich hier handelt. Mit dieser Leistung ist der Marantz in der Lage jedes große Heimkino mühelos zu beschallen. Der zuvor erwähnte Marantz MM7025 Test bestätigte dies. Dabei ist es der Endstufe egal, welches Material ihm zugespielt wird – sei es Filmton oder Musik.

Fazit der Redaktion

Der Marantz MM7025 2-Kanal Endverstärker lässt sich in vielen Bereichen einsetzen. Natürlich ist er in erster Linie der ideale Verstärker für eine reine HiFi- Vorstufe und bietet dabei eine enorme Leistung. Er kann aber auch einen Stereo-Receiver unterstützen, wenn man dessen Signale über die PreOuts zuführt. Weiterhin macht es sich bestens in der Kombination mit dem Marantz MM7055 und bildet so mit ein 7 Kanal Endverstärker Gespann.

Der Marantz MM7025 Preis ist bei der tollen Verarbeitung, Klangqualität und Leistung als angemessen zu bezeichnen.

Lesen Sie bitte unseren umfangreichen Blog zu den Marantz Vor- und Endstufen Kombinationen. 

Abmessungen
  • Produkthöhe: 12,6 cm
  • Produktbreite: 44 cm
  • Produkttiefe: 35,2 cm
Weiterempfehlen
Technische Daten
Persönlicher Ansprechpartner
Ihr persönlicher Fachplaner
100% persönliche Beratung
0221 58834 7
Ich werde mich um Ihr Anliegen kümmern
Detlev Kohlmann
Bewertungen
Das könnte Sie ebenfalls interessieren bis von