Beamer TV
Einfach TV schauen mit
unseren Beamern
> Alle Beamer

TV Beamer im Vergleich

Folgend möchten wir Ihnen drei Geräte vorstellen, die sich für den Beamer TV Einsatz besonders gut eignen.

Acer H6510BD

Acer H6510BD

Der Acer H6510BD bietet als Full HD Projektor mit 3000 Lumen bereits eine gute Lichtleistung. Seine Features wie eine 2D zu 3D Wandlung oder auch die für Gamer interessante nVidia 3D TV Play ready Auslegung. Da er auch direkt 3D-fähig ist, ist er als 3D Full HD Beamer natürlich auch für den klassischen Heimkinoeinsatz interessant. Für das 3D Bild müsste der Raum allerdings abgedunkelt werden, da man durch das 3D Bild in Verbindung mit der Brille Lichtleistung verliert.
 

Auflösung:1920 x 1080 Full HD

Lichtleistung:3.000 ANSI Lumen

Anschlüsse:2 x HDMI

  • D-SUB 15pin in (VGA)
  • D-SUB 15pin out (VGA)
  • YUV Component (RGB)
  • S-Video
  • RS232
  • Mini USB Typ B

 

Zur Produktkategorie

BenQ TH681

BenQ TH681

Der BenQ TH681 bietet ebenfalls 3000 Lumen, womit man ihn auch im Wohnzimmer nutzen kann, um mit dem Beamer TV zu schauen. Natürlich sollte auch hier die Sonne nicht direkt in den Raum scheinen, jedoch muss man ihn hierfür nicht komplett abdunkeln. Als 3D Full HD Beamer bietet er hierbei nicht nur eine gute Auflösung, sondern auch bereits ein 3D Bild mit 144 Hz. Auch sein 1,3-facher Zoom kann sich sehen lassen.
 

Auflösung:1920 x 1080 Full HD

Lichtleistung:3.000 ANSI Lumen

Anschlüsse:2 x D-SUB 15pin in

  • (VGA)
  • D-SUB 15pin out (VGA)
  • RS232
  • Mini USB Typ B
  •  
  •  
  •  
  •  

Zur Produktkategorie

Sony VPL-HW65ES

Sony VPL-HW65ES

Dieser High-End 3D Full HD Beamer bietet beste Voraussetzungen für das Heimkino: die 1080p Auflösung, zwei HDMI Schnittstellen und zahlreiche Features, wie die Frame Interpolation, Lens-Shift und einen sehr flexibler Zoom. Außerdem reproduziert er mit der Reality Creation-Technologie Farben und Texturen, die sonst verloren gehen und bietet so eine noch bessere Bildqualität.
 

Auflösung:1920 x 1080 Full HD

Lichtleistung:1.700 ANSI Lumen

Anschlüsse:2 x HDMI

  • D-SUB 15pin in (VGA)
  • RS232
  • USB Typ A
  •  
  •  
  •  
  •  



 

Zur Produktkategorie

 

 

 

Beamer TV

Viele Kunden stellen sich die Frage, greife ich zu einem Beamer oder einem TV? Kann der Beamer TV Geräte ersetzen? Hier lässt sich klar sagen "Ja" und im Folgenden erfahren Sie warum.

 

Allerdings muss man natürlich berücksichtigen, dass der Beamer durch die eingebaute Lampe einen gewissen Verbrauch hat, was das Leuchtmittel selbst angeht. Aktuell halten die Lampen häufig schon mehrere Tausend Stunden, jedoch ist dies ein Punkt, den es zu beachten gilt. Im Vergleich zu einem Fernseher, erzeugt die Lampe, die mit der Zeit ersetzt werden muss, Kosten. Allerdings halten sich diese, rechnet man sie auf die geschauten Stunden, im Schnitt, in Grenzen. Und man muss natürlich sagen, dass die Bildgröße, die man mit einem Beamer erreicht, momentan noch nicht wirklich mit einem Fernseher erreicht werden kann. So ist der Beamer ein TV Ersatz und Heimkino in einem. Denn wenn es um Filme geht, erzeugt der Projektor ein ganz anderes Flair im Vergleich zu einem TV Gerät. Und man muss natürlich sagen, dass gilt nicht nur für Filme. Auch Sport, wie Fußball wird auf diesem Weg viel lebendiger, da man sich dank der Bildgröße fast schon in das Stadion hinein versetzt fühlt. Und wenn man gerne mit Freunden Fußball oder Filme schaut, ist es natürlich umso besser, da man sich nicht um ein kleinen Fernseher drängen muss, sondern den Beamer TV seitig nutzt.

Ein weiterer, großer Punkt, indem der Beamer ein deutlich attraktiveres Bild gegenüber dem TV macht, ist der Punkt Gaming. Heute, wo in vielen Haushalten Spielekonsolen zum Einsatz kommen, macht das Spielen auf einem Beamer Bild natürlich deutlich mehr Spaß als auf einem kleinen TV Bild. Gerade Action Spiele bekommen so eine ganz neue Note.
Ein weiterer Vorteil bietet sich hier für die Bewegungsspiele, wie Xbox Kinect, Playstation Move oder der Wii. Spielt man diese auf dem TV, muss man sich bei den Bewegungen schon fast herunter beugen, um noch etwas zu sehen. Wenn man hier den Beamer TV Ersatz nutzt, taucht man geradezu in das Spiel ein, in dem man sich bewegt. So bekommt diese Art von Spiel einen wirklich lebendigen Charakter. Und wenn man dabei mit Freunden spielt, ist es natürlich auch nochmal etwas ganz anderes, da man sich nicht um das kleine TV Gerät drängeln muss. Hier ist der Beamer eine wirklich tolle Alternative.

Wenn man vom Fernseher hin zum Projektor möchte und den Beamer TV Ersatz anstrebt, muss man noch darauf achten, dass man auch über einen passenden Receiver verfügt, der sich auch mit dem Projektor verbinden lässt. Hier sollte man auf einen TV Receiver mit HDMI Ausgang setzen, der das Signal dann nach Möglichkeit auch in HD ausgeben kann, auch wenn es zur Not interpoliert sein sollte. Denn ein SD Signal käme auf einem Beamer nicht gut zur Geltung. Hier macht es also durchaus Sinn, ein wenig mehr in den SAT oder Kabel Receiver zu investieren, um auch von dieser Bildquelle aus ein gutes Bild zu erhalten. Dann lässt sich auch entspannt mit dem Beamer TV schauen.

Bezüglich der Auswahl des Projektors, wenn man ihn teils als TV Ersatz nutzen möchte, sollte beachtet werden, dass man einen Projektor wählt, der nicht zu dunkel ist. Denn wenn man über Tag TV schauen möchte, möchte man natürlich nicht unbedingt den Raum komplett abdunkeln. Daher sollte die Lumenzahl wenigstens bei 2000 oder mehr liegen. Mit einem reinen Heimkino Beamer, der unter Umständen weniger Lichtleistung bietet, könnte das Bild zu schwach sein, was über Tag an der Leinwand ankommt. Und der Kontrast des Bildes würde hierunter natürlich auch leiden.

 

Alle Beamer