Beamer Test
Die besten Geräte
bei uns im Test!
> Alle Beamer

Beamer im Test

Acer H6510BD

Acer H6510BD

Der Acer H6510BD ist ein sehr beliebter 3D Full HD Beamer, der gerade Heimkinofans, darunter besonders die des Wohnzimmerheimkinos anspricht. Dank seiner praktischen Features bietet er aber auch für Gamer oder Businessanwender sehr gute Eigenschaften.
 

Auflösung:1920 x 1080 Full HD

Lichtleistung:3.000 ANSI Lumen

Anschlüsse:2 x HDMI

  • D-SUB 15pin in (VGA)
  • D-SUB 15pin out (VGA)
  • YUV Component (RGB)
  • Cinch-Video
  • S-Video
  • RS232
  • Mini USB Typ B

Zur Produktkategorie

BenQ W1070+

BenQ W1070+

Der BenQ W1070+ ist der Nachfolger des beliebten und häufig getesteten BenQ W1070. Da sich das Gerät in den Grundwerten kaum geändert hat, ist auch hier in Zukunft mit noch mehr positivem Feedback zu rechnen. Gerade im Heimkino Einstieg ist der W1070+ ein sehr beliebter Projektor.
 

Auflösung:1920 x 1080 Full HD

Lichtleistung:2.200 ANSI Lumen

Anschlüsse:2 x HDMI

  • D-SUB 15pin in (VGA)
  • YUV Component (RGB)
  • Cinch-Video
  • RS232
  • USB Typ A
  • 12V Trigger
  •  

Zur Produktkategorie

Sony VPL-HW65ES

Sony VPL-HW65ES

Der Sony VLP-HW65ES zeigt sich besonders im Heimkino von seiner besten Seite. Als High-End 3D Full HD Heimkino Beamer ist er für den Heimkinokeller präferiert, zeigt aber auch im Wohnzimmer ein gutes Bild. Als High-End Projektor bietet der HW65ES nicht nur eine starke Flexibilität sondern auch eine ausgezeichnete Bildqualität durch die Real Creation-Technologie.
 


Auflösung:1920 x 1080 Full HD

Lichtleistung:1.800 ANSI Lumen

Anschlüsse:HDMI

  • D-SUB 15pin in (VGA)
  • RS232
  • USB Typ A
  •  

 

Zur Produktkategorie

 

 

 

Beamer Test

Im Bereich der Unterhaltungselektronik wird heutzutage ein Großteil der Geräte von vielen unterschiedlichen Fachzeitschriften oder Institutionen getestet. Durch diese Tests können sich die Verbraucher ein besseres Bild von den Produkten, ihrer Qualität oder ihren Eigenschaften machen. Am stärksten verbreitet sind z.B. TV Tests, im Heimkino Segment aber auch vermehrt Beamer Tests. Denn einen Projektor live in Aktion zu sehen, ist im Normalfall deutlich schwieriger wie es bei einem TV Gerät der Fall ist, da Elektromärkte deutlich stärker gestreut sind als Fachhändler für Heimkino Equipment.

 

Bei einem Beamer Test, kommt es natürlich in erster Linie auf die Bildqualität an, da diese eine der Haupteigenschaften eines Projektors ist. Natürlich gibt es auch viele weitere Punkte, die bei einem Beamer Test verstärkt getestet und begutachtet werden sollten. Neben der Bildqualität stehen Aspekte wie Lichtleistung, die Geräuschentwicklung oder auch die Verarbeitung auf dem Plan. Um den Test so neutral wie möglich zu halten, sollte er dabei immer unter den gleichen Voraussetzungen durchgeführt werden. Dies gilt sowohl für das Testmaterial, als auch für die Testumgebung, in der die Tests stattfinden.

Wenn man einen Projektor testet, sollte der Raum nach Möglichkeit komplett abdunkelbar sein, damit kein Licht die Projektion bzw. das Ergebnis auf der Leinwand stört. Dies gilt auch für die Wände, die Decke und die Böden. Sie sollten nach Möglichkeit dunkel sein und keine Reflektionen erzeugen. Vergleichbare Voraussetzungen, nur in akustischer Hinsicht, sollte der Test für das Betriebsgeräusch haben. Hier sollte der Raum so beschaffen sein, dass beim Beamer Test keine Geräusche von außen in den Raum dringen und das Ergebnis verfälschen. Daher ist es sinnvoll, den Raum gegen Geräusche abzudämmen. Das Mikrofon sollte dann auch immer den gleichen Abstand zum Lüfter-Auslass haben, damit auch hier immer eine gleiche Basis herrscht. Neben den messbaren Werten kommt es beim Beamer Test allerdings auch immer auf die Eigenschaften des Testers an. Gerade bei feinen Bildunterschieden nimmt das menschliche Auge Unterschiede wahr, die eine Kamera aktuell nicht erkennen könnte. Das Gleiche gilt auch für das Gehör. Denn oftmals nimmt man unterschwellige Töne war, die ein Mikrofon nicht zu identifizieren wüsste.

Neben den Geräteeigenschaften fließen allerdings auch noch andere Eigenschaften in einen Beamer Test ein. So können auch Preise für die Ersatzlampen oder der Stromverbrauch eine Rolle spielen. Gerade die Ersatzlampenpreise spielen nicht selten eine wichtige Rolle, sowohl in Tests von Heimkinoprojektoren als auch von Businessgeräten. Denn der Anschaffungspreis ist in diesem Fall nicht der einzige Kostenfaktor, da nach einigen tausend Stunden ein Lampenwechsel fällig wird. Nur bei LED Beamern ist dies nicht der Fall.

Bei einem Beamertest gibt es natürlich immer Gewinner und Verlierer. Zu beachten ist, dass der Preisunterschied immer auch ein klarer Indikator dafür ist, welche Erwartungen man bei einem Test an die Geräte stellen kann. Wie bei fast allen elektronischen Produkten ist es auch bei Projektoren so, dass hochwertige und teure Geräte sehr häufig in Tests am besten abschneiden, man aber bei der Anschaffung eines Testsiegers meistens auch bereit sein muss einen höheren Preis zu zahlen. Ein Test ist somit ein guter Indikator für einen Beamer Vergleich, am Ende muss aber jeder für seine Anforderungen die passende Balance zwischen Preis und Leistung finden.

 

Alle Beamer