WLAN Beamer: Das kann der Wireless-Projektor

Viele Beamer-Hersteller statten ihre Projektoren mit WLAN aus. Ein Feature, das immer mehr Anhänger im Heimkino und dem Business-Bereich für sich gewinnt. Was ist das Geheimnis eines WLAN Beamers? Wir verraten Ihnen die Vor- und Nachteile.


Ein Beamer mit WLAN hat viele Vorteile!

Ein Projektor mit WLAN benötigt beispielsweise bei einer Installation an der Decke nur die Stromversorgung, kein Kabel ist zur Verbindung mit einem Abspielgerät erforderlich. Somit sparen Sie Geld für Multimedia-Kabel und Zeit bei der somit unkomplizierten Einrichtung des Beamers.


Ein weiterer Pluspunkt ist zweifellos die Optik. Dank der drahtlosen Verbindung, fügt sich ein Beamer besser in das Gesamtbild eines Wohnzimmers ein. Denn ein Kabel, das man an der Wand bzw. Decke zum Beamer führt und eventuell noch in einem Kabelkanal verstecken muss, ist nicht gerade eine Augenweide.


Ebenfalls ein großer Vorteil: Auch mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets können Sie kabellos mit Ihrem Beamer verbinden. Darüber lassen sich Präsentationen, Bilder, Texte oder auch Videos an den Projektor senden.


Wenn der Beamer mit WLAN zusätzlich noch MHL unterstützt, ist unter Umständen sogar eine Video- Übertragung von hochauflösenden Inhalten möglich. Verwenden Sie dafür einen MHL-fähigen Miracast Adapter.


Hinzu kommt, dass man auch vom Notebook Daten per WLAN an den Projektor senden kann. Gerade für Präsentationen unterwegs ist es eine sehr praktische Eigenschaft: Sie bleiben flexibel bei der Positionierung Ihres Notebooks und können sich damit besser an die wechselnden Präsentationsumgebungen anpassen. So läuft man nicht Gefahr, kein passend langes Kabel zur Hand zu haben.


Hinzu kommt, dass, wenn die Voraussetzungen gegeben sind, sich auch andere Teilnehmer ohne viel Aufwand drahtlos mit dem Projektor verbinden können, um ihre Inhalte zu zeigen.


Neben der Nutzung im Business-Bereich wird WLAN auch im Heimkino immer beliebter. Es gibt bereits mehrere Projektoren, die einen Full HD Signal auch in 3D über einen Wireless HD Set empfangen und verarbeiten können. Gerade im Wohnzimmer, wo ein Signalkabel schnell stören kann bzw. die Verlegung schwierig werden könnte, ist diese Lösung sehr praktisch.


Bei einem Beamer mit WLAN ist es heute meist so, dass die WLAN-Funktion entweder als separates Modul (WLAN Dongle) der Lieferung beiliegt oder optional, ebenfalls als WLAN Dongle, erworben werden muss. Bei einem geringen Teil der Projektoren ist die WLAN-Einheit fest verbaut.


Nachteile:

Die Verbindung des Beamers über WLAN hat aber auch einen Nachteil. Wenn Sie beispielsweise bei einer Präsentation das Notebook per WLAN mit dem Projektor verbinden, ist der gleichzeitige Zugriff zum Internet nicht per WLAN möglich: Hier benötigen Sie ein zusätzliches LAN-Kabel vom Notebook zum Router. Alternativ richten Sie eine WLAN-Verbindung über den Router zum Beamer ein.

Beamer aussuchen



Vorteile und Nachteile im Überblick

Vorteile Nachteile
  • keine störenden Kabel (bessere Optik)
  • einfache Installation
  • kabellose Nutzung über mobile Geräte wie Smartphones und Tablets (Miracast)
  • schneller Wechsel zwischen den Abspielgeräten
    • Verbindung zum Internet nur über Router oder Kabel möglich
    • das Abspielen von Videos per WLAN ist nur bedingt möglich

Vorteile

  • keine störenden Kabel (bessere Optik)
  • einfache Installation
  • kabellose Nutzung über mobile Geräte wie Smartphones und Tablets (Miracast)
  • schneller Wechsel zwischen den Abspielgeräten

Nachteile

  • Verbindung zum Internet nur über Router oder Kabel möglich
  • das Abspielen von Videos per WLAN ist nur bedingt möglich

Die Qualität bleibt bei einem Beamer mit WLAN nicht auf der Strecke: Sie bekommen Full HD und 3D auch über WLAN.




Unsere WLAN Beamer Empfehlungen im Vergleich

Epson EB-U42

BenQ MW705
  • WUXGA Auflösung
  • 3600 Lumen
  • 16:10 Format
  • 15.000:1 Kontrast

Der Epson EB-U42 bietet als kompakter Multimedia Beamer vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Er eignet sich für Präsentationen und gelegentliche Heimkinoabende gleichermaßen. Dank seiner Wireless Feature WLAN und Miracast, bietet er gleich zwei Möglichkeiten, ihn drahtlos mit Inhalten zu versorgen.

Zum Produkt

LG PF1500G

LG Largo
  • WUXGA Auflösung
  • 1400 Lumen
  • 16:9 Format
  • 150.000:1 Kontrast

Der LG PF1500G bietet als LED Full-HD Beamer hervorragender Entertainment Eigenschaften mit langlebiger Lichtquelle. Neben seiner attraktiven Anschlussauswahl bietet er zusätzlich eine WLAN Schnittstelle und Miracast. Damit lässt er sich drahtlos mit Inhalten versorgen, zum Beispiel vom Notebook oder Tablet.

Zum Produkt

Epson EB-2265UE

LG Largo
  • WUXGA Auflösung
  • 5500 Lumen
  • 16:10 Format
  • 15.000:1 Kontrast

Der Epson EB-2265U bietet als lichtstarker und dennoch kompakter Multimedia Projektor beste Voraussetzungen für eine Vielzahl an Räumen. In Sachen Zuspielung bietet er neben vielseitigen Schnittstellen ebenso WLAN und Miracast. Dank dieser Wireless Feature können Sie von der Präsentation bis zum Videoclip die unterschiedlichsten Inhalte drahtlos zuspielen.

Zum Produkt

 

So machen Sie Ihren Beamer WLAN-fähig

Für eine drahtlose Verbindung zum Beamer stehen Ihnen 2 Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Ihr Beamer hat einen eingebauten WLAN-Empfänger:
    Dann verbinden Sie Ihr WLAN-fähiges Gerät einfach direkt mit dem Projektor. Einige Hersteller legen ausgewählten Beamer-Modellen ein WLAN Dongle bei. Dieser wird einfach in die entsprechende Schnittstelle gesteckt. Meistens ist hierfür der HDMI oder USB vorgesehen.

  • Ihr Beamer hat keinen eingebauten WLAN-Empfänger:
    Wenn Ihr Beamer über einen MHL-fähigen HDMI-Anschluss verfügt, dann kaufen Sie sich ein WLAN Dongle. Ist das nicht der Fall, gibt es natürlich auch WLAN Dongle für HDMI ohne MHL-Unterstützung und USB Dongle. Dafür brauchen Sie aber ein zusätzliches Netzteil, dass den Dongle mit Strom versorgt.

Die zwei Möglichkeiten der Verbindung:


Beamer mit integriertem WLAN-Empfänger und Beamer ohne integriertem WLAN-Empfänger



Smart projizieren: Vom Smartphone oder Tablet via Miracast

Miracast ist ein Screencast-Standard. Es erlaubt das Streamen von Audio- und Video-Inhalten von mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones. So können Sie beispielsweise bequem von Ihrem Smartphone via Miracast Videos an einen Miracast-fähigen Beamer streamen. Dafür sollte Ihr mobiles Gerät ebenfalls Miracast-fähig sein.

Ähnlich verhält es sich mit WiDi (Intel Wireless Display). Hierbei ist es sogar möglich, von einem Gerät mit einem WiDi-Treiber an einen Beamer mit Miracast-Unterstützung zu streamen.

Miracast und WiDi unterstützen Videoauflösungen bis 1920 x 1080 Pixel (Full HD).




Wireless HDMI Sets: Wireless Full HD erleben

WLAN Dongle

Neben einer normalen WLAN Übertragung, die bei einem Beamer per USB Dongle oder auch per MHL Adapter genutzt werden kann, bieten immer mehr Projektoren eine Wireless HD Lösung an, die optional erworben werden kann.

Diese Lösung arbeitet meist auf HDMI Basis und wird entweder über ein gesondertes Netzteil mit Strom versorgt, oder auch über einen MHL-fähigen HDMI Anschluss. Die WirelessHD Lösung nutzt hierbei einen Sender und einen Empfänger. Der Sender wird in der Regel via HDMI mit der Quelle verbunden. Als Quelle können Sie einen Blu-ray Player, Notebook, Spielekonsole oder auch Set-top-Boxen nutzen.

Bei der Übertragung des Blu-ray Signals kann neben dem herkömmlichen 2D Material auch 3D Material in Full HD Qualität übertragen werden. Wireless HD Lösung setzt in Sachen WLAN Beamer ganz neue Maßstäbe.

Wireless HDMI Set kaufen




Acer Wireless HD Set

Acer Wireless HD Set

Das Acer Wireless HD Set besteht aus einem Sender und einem Empfänger. Die Übertragung des Signals wird in diesem Fall über eine 60 GHz Verbindung vorgenommen, die für eine gute Übertragungsstärke sorgt.

Das übertragene Signal kann bis zu 1080p / 60f betragen. Dies bezieht auch die 3D Kompatibilität mit ein. Die Übertragung selbst findet mit bis zu 4 Gigabit pro Sekunde statt, und das ohne Kompression.

So bietet sich das Acer Wireless HD Set nicht nur für die Acer Hidden Port Modelle, sondern auch für alle anderen Projektoren mit HDMI Anschluss. Man benötigt dann nur noch eine Stromquelle für den Empfänger.

Durch eine Lösung wie durch den Acer Wireless HD Set wird die Beamer WLAN Fähigkeit noch interessanter - insbesondere für das Home Entertainment!

Wireless HD Set kaufen




Acer Hidden Port Design

Acer Hidden Port Design

Acer geht in Sachen WLAN noch einen Schritt weiter als andere Hersteller. Üblicherweise schließt man den Dongle an der Rückseite des Projektors - unerheblich ob USB oder HDMI. Nun hat Acer mit Projektor Acer H7550ST den Schritt hin zu sogenannten „Hidden Port Design“ gemacht.

Dieses Design bietet einen, im Gehäuse des Projektors verborgenen, MHL-fähigen HDMI-Port und ein USB Kabel für die Stromversorgung eines nicht MHL-fähigen Dongles. Der kleine Anschlusskasten wird nach dem Einbau wieder von der Oberseitenabdeckung verschlossen. So sieht man diese Lösung nicht direkt, was sich positiv auf das Projektor Design auswirkt. Zudem schützt man so den Dongle vor ungewolltem Zugriff.

Neben dem HDMI Anschluss und dem USB Kabel im Hidden Port Kasten bieten die zuvor beschriebenen Beamer-Modelle zusätzlich die gleichen Schnittstellen auf der Rückseite. Hierdurch kann man sogar zweigleisig fahre. Sie können z. B. einen Google Chromecast Dongle in den Projektor einsetzen und einen Acer MHL oder Wireless HD Adapter via HDMI auf der Rückseite anschließen. Diese passen optisch noch besser zum Design des Projektors. So lässt sich der Beamer in Sachen WLAN sogar mit zwei Schnittstellen ausrüsten, welche man separat anwählen kann.





Beamer-Wissen vom Experten

Mit dem Beamer-Wissen unseres Beamer Experten gehen Sie in der Welt der Projektion ganz sicher nicht verloren. Tipps, Tricks und Wissenswertes für Anfänger und Fortgeschrittene.

Beamer Kaufberatung

Gefüllt mit den wichtigsten Informationen zum Beamer Kauf: Technologie, Features, Installation und vieles mehr verständlich erklärt.



Beamer richtig anschließen

Einen Beamer anzuschließen ist kein Hexenwerk. Umso einfacher wird es mit dieser Anleitung.




Leinwand Kaufberatung

Beamer und Leinwand sind Teamplayer. Wir erklären Ihnen, welche Rolle eine gute Beamer Leinwand im Team mit einem Projektor spielt.



Projektionsflächenberechner

Einfach ein praktisches Werkzeug zur Berechnung des Projektionsabstands und der Projektionsgröße. Probieren Sie es aus!



Beamershop24 Ansprechpartner

Haben Sie noch offene Fragen? Wir beraten Sie auch gerne persönlich - wir freuen uns über Ihren Anruf oder eine Mail! Wenn Sie lieber kostenlos von uns zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns jetzt ganz einfach Ihre Kontaktdaten.
 Kontaktformular Ansprechpartner